Kautionsfrei mieten ist ganz einfach!

Über 20 Millionen Mieter haben in Deutschland eine Mietkaution hinterlegt und könnten kautionsfrei mieten. Durch das neuartige Finanzprodukt der Kautionsbürgschaft wird die Mietkaution nicht weiter auf dem Konto des Vermieters blockiert. Der Mieter behält seine finanzielle Freiheit und dem Vermieter wird die gleiche Sicherheit bei weniger Verwaltungsaufwand garantiert.

Der Mieter muss sich nicht seiner liquiden Mittel bedienen um seine Mietkaution zu stellen, sondern bezahlt nur einen geringen Jahresbeitrag abhängig von der Kautionssumme. Der Vermieter erhält als Sicherheit eine Kautionsbürgschaft der R+V Versicherung, dem größten deutschen Versicherer mit einer hohen Akzeptanz bei den Vermietern.

Auch bei bereits gezahlter Mietkaution hat der Mieter die Möglichkeit, sich diese sofort zurückzuholen und dafür eine Bürgschaftsurkunde der R+V Versicherung zu hinterlegen.

 

Bürgschaft beantragen



Die Mietkautionsbürgschaft – die sichere und clevere Alternative für Mieter und Vermieter!

Das Angebot der Mietkautionsbürgschaft ist für alle Mieter von privat genutztem Wohnraum und gewerblich genutzten Mietflächen geeignet, die ihren Geldbeutel schonen möchten. Feste Konditionen und das gute Gefühl, von einem großen deutschen Versicherer abgesichert zu sein, haben kautionsfrei.de zum beliebtesten und bestbewerten Anbieter für Mietkautionsbürgschaften in Deutschland gemacht – das bestätigen zehntausende, positive Kundenfeedbacks. kautionsfrei.de beweist eine hohe Transparenz gegenüber seinen Kunden und erhebt keine weiteren Extrakosten oder Bearbeitungsgebühren.

Kautionsbürgschaft – Alle Vorteile in einem Satz!

Die Mietbürgschaft sichert Ihre Mietkaution ab. Damit haben Sie das Geld im eigenen Portemonnaie statt auf dem Konto Ihres Vermieters. Der Vermieter ist mit der Mietbürgschaft trotzdem gegenüber Sachschäden an der Mietsache und finanziellen Schäden abgesichert.

kautionsfrei.de, Bürgschaft, foxcredit, mieten ohne Kaution

 

 

Geld knapp? Dann jetzt die Kautionsbürgschaft beantragen und die Mietkaution zurückholen!

Sie wohnen bereits in Ihrer Wohnung und möchten das Geld für die Mietkaution zurückerhalten? Vermutlich kennen Sie diese Situation: Sie möchten kurzfristig eine größere Anschaffung tätigen, aber das Bargeld dazu fehlt und die Zinsen des Dispokredites möchten Sie nicht ausreizen.

Umso ärgerlicher ist es, dass eine große Summe des Geldes, das eigentlich Ihnen gehört, auf einem Kautionskonto blockiert ist. Daher holen Sie sich jetzt unkompliziert Ihre Kaution zurück, indem Sie eine Kautionsbürgschaft beantragen. Sie brauchen dafür nichts weiter als ein paar Angaben aus Ihrem Mietvertrag.